OSTSEE-SCHWEDEN-NORWEGEN ROUTE



2016 haben wir eine Tour durch Skandinavien gemacht, die wir euch hier auf der Seite weiter empfehlen möchten. Drei Wochen hatten wir für diese Tour Zeit, mussten am Ende aber feststellen, dass die Zeit zu knapp bemessen war. An einigen Orten wie Beispielsweise Kalmar, hatten wir länger gestanden, als es geplant war. Dadurch hat die Zeit nach hinten raus natürlich nicht gereicht, um die Rückfahrt dann entspannt verlaufen zu lassen.

 

Wir zeigen euch hier die einzelnen Etappen. Auf Karten könnt ihr euch die Route ansehen, die wir gefahren sind und stellen euch die wichtigsten Informationen wie Adresse und GPS-Koordinaten zur Verfügung. Über die Plätze an denen wir gestanden haben, habe ich einzelne Erfahrungsberichte erfasst. Ich stelle euch unter den kurzen Informationen, einen Button zur Verfügung, so dass ihr direkt auf die Seite vom Bericht kommt. 

 

Bitte beachtet das die Routenbilder nur die wirklichen Kilometer zeigen, die Reisezeit aber abweicht, da hier die Fahrzeit mit einem PKW dargestellt wird. Da wir ja gemütlich mit dem Wohnmobil unterwegs sind, müsst ihr da selbstverständlich mehr Zeit einplanen.


ETAPPE 1


Zuerst ging es vom 

 

Ostseecamp Seeblick Lange u. Pönitz OHG

Meschendorfer Weg 3B

18230 Rerik

GPS-Koordinaten

Breitengrad 54° 7' 42" N (54.128480)

Längengrad 11° 38' 42" E (11.645000)

 

in Richtung Ystad. Auf dem Weg dorthin, haben wir in Svedala an der Tankstelle etwas nachgetankt und uns einen Snack mit Kaffee gegönnt.

 

Circle K 

Företagsgatan 19

23351 Svedala

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 55° 30' 59.335" N (55.516482)

Längengrad 13° 14' 48.192" E (13.246720)  

Bevor es dann auf der schnellsten Route über die E 65, auf den letzten knapp 40 Kilometern weiter zum ersten Etappenziel ging.

 

Ystads Marina

Segelgatan 11

27139 Ystad

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 55° 25' 35.42" N (55.426455604557)

Längengrad 13° 48' 48.57" E (13.813491195749)

 

Auf der Fahrt von Deutschland nach Schweden, sind wir über Dänemark angereist, um die Fahrt mit einer Fähre zu vermeiden. Stattdessen sind wir von Kopenhagen (Dänemark) nach Malmö (Schweden) über die Öresundbrücke gefahren. Die Brückenmaut für unser Wohnmobil kostete im Juli 2016, 108,00 €. Ausgewiesen wurden wir auf dem anschließenden Beleg als Minibus von 6-9m.


ETAPPE 2


Nachdem wir drei Nächte in Ystad gestanden haben, ging es von dort

 

Ystads Marina

Segelgatan 11

27139 Ystad

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 55° 25' 35.42" N (55.426455604557)

Längengrad 13° 48' 48.57" E (13.813491195749) 

 

erst einmal zur nächsten Tankstelle

 

OKQ8 Ystad

Kristianstadsvägen 38

27133 Ystad

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 55° 26' 12.397" N (55.436777)

Längengrad 13° 49' 30.086" E (13.825024) 

 

An dieser Tankstelle kann man sich auch direkt an der Kasse Bargeld auszahlen lassen. Die Abbuchung erfolgt über die EC- oder Kredit-Karte. So kann man gleich zwei Dinge mit einem Abwasch erledigen. Für die anschließende Abbuchung vom Bankkonto wurden 0,10 % Zinsen auf den Bezahlbetrag veranschlagt und direkt mit abgezogen. Zum Vergleich: beim Geld abheben an einem normalen Bankautomaten, sind 3 % auf dem Auszahlungsbeleg ausgewiesen. Also ist es auf die anschließende Zinsgebühr gesehen, deutlich günstiger direkt an der Tankstelle Geld abzuheben.

Vollgetankt ging es nun weiter nach Kalmar zum Campingplatz

 

Stensö Camping & Fritid AB

Stensövägen 100

39244 Kalmar

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 56° 38' 59.7" N (56.649845)

Längengrad 16° 19' 39.07" E (16,326714)

 


ETAPPE 3


Kalmar und Umgebung war so schön, dass wir spontan eine Woche blieben.

 

Stensö Camping & Fritid AB

Stensövägen 100

39244 Kalmar

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 56° 38' 59.7" N (56.649845)

Längengrad 16° 19' 39.07" E (16,326714)

 

Danach zogen wir weiter nach Österbybruk.

 

Simbadets Bad & Camping Österbybruk

Simbadsvägen 12

74832 Österbybruk

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 60° 11' 43.559" N (60.195433)

Längengrad 17° 54' 46.976" E (17.913049)

 


ETAPPE 4


Drei Nächte blieben wir in Österbybruk

 

Simbadets Bad & Camping Österbybruk

Simbadsvägen 12

74832 Österbybruk

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 60° 11' 43.559" N (60.195433)

Längengrad 17° 54' 46.976" E (17.913049)

 

und fuhren anschließend nach Sundsvall weiter.

 

Fläsians Camping & Stugor AB

Norrstigen 15

85468 Sundsvall

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 62° 21' 30.874" N (62.358576)

Längengrad 17° 22' 11.708" E (17.369919)

 


ETAPPE 5


Nach einigen Tagen in Sundsvall

 

Fläsians Camping & Stugor AB

Norrstigen 15

85468 Sundsvall

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 62° 21' 30.874" N (62.358576)

Längengrad 17° 22' 11.708" E (17.369919)

 

ging unsere letzte Etappe in Schweden, weiter zum

 

First Camp Umea

Nydalasjoen 2

90652 Umea

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 63° 50' 36.852" N (63.843570)

Längengrad 20° 20' 41.521" E (20.344867)

 


ETAPPE 6


Von unserem letzten Stellplatz in Schweden

  

First Camp Umea

Nydalasjoen 2

90652 Umea

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 63° 50' 36.852" N (63.843570)

Längengrad 20° 20' 41.521" E (20.344867)

 

fuhren wir nun Richtung Norwegen und hielten unterwegs an der Tankstelle

 

St1

Norra Adalsv. 65

88150 Solleftea

Schweden

GPS-Koordinaten

Breitengrad 63° 10' 40.44" N (63.177900)

Längengrad 17° 16' 33.24" E (17.275900)

 

Anschließend fuhren wir weiter zu unserem nächsten Etappenziel

 

Storsand Gard Camping

Storsandveien 1

7563 Malvik

Norwegen

GPS-Koordinaten

Breitengrad 63° 25' 55.186" N (63.431996)

Längengrad 10° 42' 30.928" E (10.708591)


ETAPPE 7


Von Malvik aus 

  

Storsand Gard Camping

Storsandveien 1

7563 Malvik

Norwegen

GPS-Koordinaten

Breitengrad 63° 25' 55.186" N (63.431996)

Längengrad 10° 42' 30.928" E (10.708591)

 

fuhren wir nun zu unserer letzten Etappe auf der Route.

 

Pluscamp Bud

Prestgardsvegen 89

6430 Bud

Norwegen

GPS-Koordinaten

Breitengrad 62° 54' 14.494" N (62.904026)

Längengrad 6° 55' 43.489" E (6.928747)

 

Wir haben immer unsere E-Bikes dabei und erkunden von jedem Stellplatz aus, die Umgebung auf dem Rad. Da dies Wetter abhängig ist und sich die Orte in der Größe immer unterscheiden, kommt es vor das wir an einigen Orten auch schon mal länger stehen, als wir geplant haben. Die schönsten Orte auf dieser Route waren für uns Ystad, Kalmar, Malvik bei Trondheim und Bud. An diesen Orten hatte man optimale Möglichkeiten zum Rad fahren, so dass wir so viel wie möglich versucht hatten, an diesen Orten zu erkunden. Am meisten zu sehen und entdecken gab es allerdings in Trondheim. Da wir spontan an einigen Orten länger gestanden hatten, als es eigentlich geplant war, sind wir von der letzten Etappe in Bud, bis nach Deutschland durch gefahren. Selbstverständlich mit vielen Ruhepausen und einem kurzen Nickerchen, für das wir auf einem Rastplatz an der Autobahn gehalten hatten.